HÖRL – Klimaneutrale Fertigung seit 2021

Der Klimawandel ist einer der größten Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte mit massiven Auswirkungen auf unsere Ökosysteme und die Lebensgrundlagen unserer Gesellschaft und der nachfolgenden Generationen. Unsere Klimastrategie stützt sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse und orientiert sich deswegen am Ziel, die globale Erwärmung auf 1,5° zu begrenzen.
Unser Ziel ist es 2040 klimaneutral zu sein, inkl. Vor- und Nachstufen unserer Fertigung. 
Ehrgeizig erreicht ist bereits die klimaneutrale Fertigung in 2021.

Am 27. September 2021 wurde HÖRL als "Blühender Betrieb" im Rahmen des Blühpakt Bayern vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz ausgezeichnet. 

Den Pressetext dazu finden Sie hier zum Download: Pressetext Blühpakt Bayern

Emissionen entlang der Wertschöpfungskette

Klimaneutrale Fertigung 2021

Zur Verwirklichung unserer Ziele setzen wir die nachfolgende Roadmap um:

Scope  Bereich           AktivitätenMinderung %Zeitraum
1Flüchtige GaseKompensationsprojekte1002021 – 2023
2StromGrünstrom aus deutscher Wasserkraft100ab 2021
3RohstoffeRohstoffe und Materialien302022 – 2030
3IT externDatenspeicherung (Kompensation)100ab 2022
3TransportKompensation CO2-Emission bei Transporten12ab 2023
3MobilitätReduzierung und Elektrifizierung Pendelverkehr Mitarbeiter / Geschäftsreisen
Kompensationsprojekte
1002022 – 2025

Selbstverständnis bei HÖRL

Seit 2014 betreiben wir ein Energiemanagementsystem, das nach ISO 50001 zertifiziert ist. 2019 folgte eine Umweltmanagement-Zertifizierung nach ISO14001. Bis 2020 konnten wir unsere Energieeffizienz um 11% verbessern. 2021 gestalteten wir eine circa 500 Quadratmeter große Fläche vor unserem Firmengebäude zu einem naturnahen Bereich um. Durch den Bereich entstanden diverse Lebensräume für Tiere, die den Rückgang der Strukturvielfalt zu spüren bekommen.
Franz Praxenthaler, Geschäftsführer der HÖRL Kunststofftechnik GmbH & Co. KG, schildert die Beweggründe für die Umgestaltung der Außenfläche: „Wir alle verbringen täglich viel Zeit im Unternehmen. Es ist uns daher wichtig, nicht nur die Arbeitswelt technisch optimal zu gestalten, sondern auch für unsere Mitarbeiter einen ansprechenden Lebensraum zu schaffen und unsere Kulturlandschaft für unsere Kinder zu erhalten. Die Herstellung von Kunststoffspritzgusserzeugnissen und ein verantwortungsvolles Handeln gegenüber unserer Umwelt ist für uns daher auch kein Widerspruch. Neben einer Vielzahl wirkungsvoller technischer Maßnahmen zur CO2-Reduktion wollen wir unsere Freiflächen zur Förderung und zum Erhalt der Biodiversität nutzen und sehen dies auch als ökonomische und ökologische Verpflichtung.“

CO2-Kompensation

2021 wurde uns das positerra Klimaschutzsiegel in Gold verliehen, für die Kompensation von 12.000 kg CO2-äquivalente Treibhausgasemissionen. Unser Beitrag dabei:

  • Wir setzen uns aktiv für den Klimaschutz ein
  • Wir unterstützen Landwirte bei der Umsetzung von humusaufbauenden Maßnahmen 
  • Wir fördern die Bindung von CO2 in Form von Humus auf landwirtschaftlichen Flächen in der Region
  • Damit fördern wir regionale Wirtschaftskreisläufe 

Urkunde positerra…
Infos CO2-Kompensation / Humusaufbau…

Ökostrom

Von der First Climate Markets AG erhielten wir ein Zertifikat für den Bezug von 100 % Ökostrom.

Die Liefermenge beträgt für das Jahr 2021 insgesamt 5.000 MWh
Der Bezug dieser Menge Ökostrom führt zu Emissionseinsparungen im Umfang von 2.630 t CO2 und beruht auf Herkunftsnachweisen aus deutschen Wasserkraftanlagen. 

Ökostrom-Zertifikat…

Umwelt

Kontinuierliche Verbesserungsprozesse und Innovationsprojekte helfen, die Ressourcen zu schonen und die Nachhaltigkeit zu stärken.

Mehr zum Thema Umwelt und unsere Zertifizierungen erfahren Sie auf unserer „Umwelt-Seite“…

Naturnaher Bereich

Als Unternehmen mit Sitz in der Biosphärenregion Berchtesgadener Land ist es uns ein Anliegen, einen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität in der Region zu leisten und ökologische Verantwortung zu übernehmen. Der dadurch entstandenen naturnahe Bereich bietet diverse neue Lebensräume für Tiere.

  • Wasser in Form eines Teichs
  • Trockensteinmauern
  • Totholz
  • Lesesteinhaufen
  • Mager- und Fettwiese
  • Schotterrasen

Mehr über die Lebensräume erfahren Sie hier…